Max-Ernst-Schule Logo

hauptschule realschule ganztag schulformübergreifende projekte bildergalerie foerderverein

 

 

Schulformübergreifende Projekte

Home
Übersicht
Schulleitung
Kollegium
Termine
Busverkehr
Max Ernst
Schulsozialpädagogik
Berufsorientierung
Fachbereiche
Schülerseiten
Stellenangebote
Pressespiegel
Links
Impressum
Schulformübergreifende Projekte sind gemeinsame Lernangebote für Haupt- und Realschüler außerhalb des unterrichtlichen Rahmens. Sie helfen, das soziale Miteinander in unserer Schule zu stärken.
Der Schulski- und Snowboardkurs
  • Traditionell fahren wir für eine Woche nach Neukirchen am Großvenediger in Österreich. Seit 2010 übernachteten wir in der Pension Sonneck.
    Tagsüber lernen die Schüler je nach Neigung und Leistungsstand in der Wildkogel-Arena Ski- oder Snowboard Fahren. Am letzten Tag fahren alle Schüler das Abschlussrennen, und abends findet die Siegerehrung für alle Teilnehmer des Ski- und Snowboardkurses statt.
Der Sporttag
  • Bei den jährlichen Sporttagen tragen die Klassen 5-8 jeweils innerhalb ihrer Jahrgangsstufe sportliche Wettkämpfe aus.
Der Walderlebnistag
  • Mit den Riedelbacher Förstern und den Klassenlehrern geht es für die Schüler des 5. Jahrgangs in den Wald, wo auf spielerische Art viel Wissenswertes über den Wald erfahrbar gemacht wird.
Austausch mit Ungarn
  • Jährlich findet ein Austausch mit der ungarischen Partnergemeinde von Waldems, Szikszó, nordöstlich der Hauptstadt Budapest statt. Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien.
Englisches Theater
  • Regelmäßig besucht uns das White Horse Theatre aus Soest und zeigt Stücke in Englischer Sprache.
   
Pension Sonneck
Schulski- und Snowboardkurs:
Seit 2010 wohnen wir in der Pension Sonneck
Vorbesprechung
Sporttag für den Jahrgang 8: Vorbesprechung
Gruppenbild am Limesturm
Austausch mit Ungarn: am Limesturm in Idstein 2007